Mittagessen vegetarisch

Mittagessen ..........
 vegetarisch muss auch mal sein!

Da ich zur Zeit unsere Ernährung ein wenig umstellen möchte, probiere ich vegetarische Gerichte aus.

Von meiner spanischen Freundin habe ich folgendes Rezept für eine Tortilla (Kartoffelkuchen) bekommen.

Zutaten

1 kg Kartoffel
2 Zwiebeln
6 Eier
Salz, Pfeffer und Muskatnuss
Olivenöl zum Braten

  1. Die Kartoffeln schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Waschen und in einem Geschirrtuch ausdrücken.
  2. In einer großen Pfanne (oder auch 2 Pfannen) einen guten Schuss Olivenöl erhitzen. Nun darin die Kartoffeln ca. 10 Minuten braten. Darauf achten, dass die Kartoffel nicht zu braun werden.
  3. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden, zu den Kartoffeln geben und mitbraten.
  4. Die Eier in einer Schüssel verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  5. Die gebratene Kartoffel-Zwiebel-Mischung aus der Pfanne nehmen und in die Schüssel zu den Eiern geben. Alles gut umrühren.
  6. Das Gemisch wieder zurück in die Pfanne geben und braten bzw. stocken lassen. Wenn es leicht angebraten ist, wird die Tortilla es mit Hilfe einer Kuchenplatte oder eines großen Teller gewendet und wieder in die Pfanne gegeben. Diese Seite nun bis zum gewünschten Bräunungsgrad stocken lassen.


Dazu gab es einen gemischten Salat aus Eisbergsalat, Tomaten, Gurken, Möhren und Radieschen mit einem Jughurtdressing.


Viel Spaß beim Nachkochen der Tortilla!

Liebe Grüße

Mo



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Typisch ist .......

Frühlingsspaziergang und ein Gewinn

Damit aus Herbstlust kein Herbstfrust wird!