Freitag, 5. Juli 2013

Bild der Woche und mein neue gestaltetes Reich.....

Hallo Ihr Lieben!

Bevor Ihr alle Ferien habt und Euch in den wohlverdienten Urlaub macht, möchte ich noch was los werden.

"Lieben, lieben Dank für die vielen, schönen Kommentare die ich von Euch erhalten habe und für die netten Kontakte die entstanden sind.
Herzlichen Dank an alle treuen LeserInnen und ein "Willkommen" an alle neuen LeserInnen. Ich hoffe Ihr werdet Euch bei mir wohl fühlen."
 
 
 
Nun leg ich aber mal los!!
 
Als erstes zeige ich Euch mein Bild der Woche!
 

 

Ich habe es endlich geschafft meiner Nähmaschine ein Kleidchen zu nähen. Leider ist es ein wenig zu groß geworden....aber sie wächst bestimmt noch rein. Mit Spitzenborte und einer gehäkelten Blüte und diversen Bändr  habe ich es dekoriert.
 
Gefällt Euch?
 
 
Weiter geht`s.....................
 
 
Nach langem Werkeln ist endlich "mein kleines Reich" (eine Ecke im Speicherzimmer) fertig geworden. Bereits Ende Mai / Anfang Juni haben mein GöGa und ich den Speicherraum neu gestrichen, aufgeräumt. Haben aussortiert für einen guten Zweck und sehr viel vernichtet. (Dabei musste ich mal wieder feststellen, was man für einen unnützen Kram hat.)


Wie soll es auch anders sein -  Veränderungen waren gewollt und mussten sein!!

Schaut selbst:

Den alte Papp-Ordnungshelfer (links im Bild) habe ich einfach mit Wandfarbe in weiß angestrichen. Ebenso mein Memo-Bord. Hatte keine Ahnung ob es klappt,  aber das Ergebnis kann sich doch sehen lassen. 


 
 



Die Schreibtischutensilien wurden angepasst.
 

 
 

 


Diesen Mini-Karton (zum zusammenbauen) habe ich bei Z..mann gefunden.
Hier passen meine Aufkleber, Journalding-Cards und Tags rein. Ist ideal dafür!


                                 



Die Regale und der Schreibtisch wurden umgestellt und geordnet.



 
 Ein Teil meiner Handarbeits- und Bastelbücher.

 
Meine diversen Bastel-Kataloge und fertige Projekte zum Wichteln,  Verschenken ..und...und...

 
Rechts mein heißgeliebtes Knopfglas (stand noch bei meinen Eltern im Keller)

 
Ein Teil der Karton haben schon ein neues rot-weißes Gewand bekommen.
 

 
 
Die Stoffe wurden endlich mal wieder neu nach Farben sortiert.


 
Meine Ordner haben einheitliche Rücken erhalten.
 
Die Farbe gelb gefällt mir nicht wirklich, aber die Ordner sind einfach zu schade um sie gegen neue Weiße oder Rote auszutauschen.


Ein Teil des Bastelpapiers sind nun einer geweißten Mandarinenkiste geordnet.

 

Mein Tag-Buch (Fotoalbum) hat eine Hülle in Rot-Weiß erhalten.
 
Ich weiß, die Verzierung fehlt noch!!





 

Eine neue Wand-Dekoration musste natürlich auch her.






 
 

 


Wie Ihr seht, bin ich auch hier meinen Lieblingsfarben treu geblieben. Klar hier nominiert die weiße Farbe in Kombi mit rot.....wie soll`s auch anders sein.


 
 



Mir gefällt es richtig gut und ich fühle mich nun rundum wohl. Hier vergesse ich schon mal die Zeit, wenn ich meinem Hobby nachgehe. Die Temperaturen sind nun endlich auch so, dass ich dort sitzen kann. Leider hat der Speicherraum keine Heizung. 

Nun komme ich zu meinem nächsten Projekt!!

Diesen Setzkasten hat mir mein Lieblingsmann vor vielen Jahren (als wir zusammengezogen sind) geschreinert und blau gestrichen - passend zu unserer damaligen Einrichtung.
 
 
 
 
 
Nun hängt er bei mir im Speicherzimmer. Er ist mein nächstes Projekt. Ich will Ihn auch weiß anstreichen. 

Dazu brauche ich Eure Hilfe!!

1) Welche Farbe (einfache Holzfarbe, Holzlack, etc.) muss ich zum Überstreichen nehmen?

2) Muss das Holz vorher angeschliffen werden? 

Fragen über Fragen. Klar könnte ich im WWW danach forschen, aber ich bin der Überzeugung, Ihr wisst es schneller und besser. 

Ich danke Euch schon jetzt für die Hilfe!



Zum guten Schluss zeige ich das neuste Erstlingswerk - meinen ersten gehäkelten Topflappen.




Mal schauen, wen ich mit der Farbe lila glücklich machen kann - ich bin kein Fan von dieser Farbe.  Ihr vielleicht?

 

 
Nun wünsche ich allen ein schönes Wochenende.
 
All jeden, die schon Ferien und Urlaub haben, eine erholsame Zeit und ganz viel Sonnenschein.
 
 
 
Es grüßt Euch ganz herzlich
 
 
Monika


Kommentare:

  1. Liebe Monika,
    was für ein wundervolles Kreativ-Reich!Ich bin ja hauptsächlich "Kellerkind", zwar durchaus im ganzen Haus gut verteilt ;o), aber die Nähma und ich verweilen im Keller.Bei dir ist es soooo schön hell und fröhlich ;o)!Und die Nähmahülle finde ich superschön ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Monika,
    Was warst Du fleißig...und nun passt fast alles farblich zusammen, schön.
    Die Gelben Ordner kannst Du doch mit Folie bekleben. Geht schnell und kostet nicht so viel wie Neue.
    Den Setzkasten würde ich abschleifen und dann mit Acryllack neu streichen.
    Und ich bin auch kein Fan der Farbe Lila....
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika,
    wow, warst Du fleißig! Da macht das Kreativsein umso mehr Spaß!
    Den Setzkasten solltest Du zumindest anschleifen, damit die Farbe nachher hält und dann einfach einen Acryllack (ich nehme immer Seidenmatt) drüber streichen.
    Tja... Lila... auch nicht meine Farbe, aber der Topflappen ist für ein Erstlingswerk wirklich prima geworden!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Just found your blog and loving it. Maybe we can follow each other on GFC or bloglovin? Please feel free to stop by my blog and let me know. XO

    http://mevamarie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Monika,

    mei warst Du fleißig, so viele verschiedene Dinge hast Du verschönert. Die Nähmaschinenhülle in rot-weiß ist richtig toll geworden. Auch Deine Dekoration gefällt mir sehr denn rot-weiß macht einfach gute Laune, oder ?? Leider kann ich Dir mit der Streichaktion nicht weiter helfen, da müßte ich auch bei den sogenannten Streichprofis nachfragen. Ich wünsche Euch einen sonnigen und gemütlichen Sonntag.

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Monika, schön, Dein neuer Platz. So richtig zum Wohlfühlen und Kreativsein. Alles mit ganz viel Liebe dekoriert. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Monika,
    Dein Nähzimmer ist wunderschön, ich liebe es immer auf fremden Schreibtischen so hübsche Dinge zu entdecken. Bei mir müsste auch dringend aufgeräumt werden, aber unterm Dach ist es zur Zeit zu heiß. Dein Nähmaschinenkleid gefällt mir sehr gut. Ich wünsche Dir eine schöne Ferienzeit.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo! Yufkateig geht schon in die Richtung von Blätterteig. Er ist allerdings viel dünner und daher auch nicht so fettig. An der Luft wird er sehr schnell trocken, daher muss man ihn schnell verarbeiten. Es gibt auch noch Filoteig, den ich aber bisher noch nicht verarbeitet habe. Meinen Yufkateig habe ich in einem großen Supermarkt (Globus) in der Feinkostabteilung gekauft. Es gibt ihn aber auch in manchen türkischen Geschäften, falls man eines in der Nähe hat.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Euren Besuch!
Wenn Ihr Lust und Laune habt, könnt Ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich würde mich freuen.

2in1Photoday im September

      Hallo meine Lieben!   Kenn Ihr das auch?     Jeden und jeden Tag nehmt Ihr Euch vor,    am eigenen Blog zu arbeit...