Mittwoch, 26. Februar 2014

Ein neue Mitbewohnerin...

Hallo Ihr Lieben!
 
Heute stelle ich Euch unsere neue Mitbewohnerin "Rosalie" vor.
 
(Richtig geraten - Namensgebung nach 3 Nüsse für Aschenbrödel)
 
Nehmt Euch ein wenig Zeit dafür, denn es dauert ein wenig bis Rosalie ihr Lieblingsplätzchen  gefunden hat.
 
Hab Ihr Lust mit Ihr eine kleine Wohnungsbesichtigung zu machen?
 
Ich wünsche Euch viel Spaß!



Rosalie habe ich bei der lieben Tanja gewonnen und seit Ende der Woche hat sie bei mir ein neues zu Hause gefunden.
 

Ganz vorsichtig hat sie aus Ihrer Transportverpackung rausgelugt.




Achtsam habe ich sie in die Hand genommen.
 
Eine Grußkarte von der  lieben Tanja, ein Washi-Tape und sogar  eigene Schoki hat sie mit gebracht.




Nachdem sie sich ein wenig auf dem Tisch umgeschaut hatte, dauerte es nicht sehr lange und sie ging auf Erkundungstour in ihrem neuen Heim.

Erst hüfte sie in das dekorierte Tablett unter die Blumen...






...dann flog sie rüber auf die Fensterbank und setzte sich in das Blumenkörbchen am Fenster





und weiter ging es zur Küchenwaage.
 
Hier betrachtete sie ihr Spiegelbild.



Nun auf den Kühlschrank zum Vogelhäuschen....
 



weiter auf den Dekoast vorm Fenster, von dort konnte sie alles überblicken.




Lange hielt sie es aber nicht aus. Dafür ist sie viel zu neugierig!



Na - jetzt hatte sie es auf meinen Kaffeeautomaten abgesehen.
 
Hier ist es zwar schön warm und es duftet lecker nach Kaffeebohnen.
Aber sobald ein Kaffee aufgebrüht werden muss, wird es seeehr laut.
 







Das hatte Rosalie auch gemerkt und flog weiter ins nächste Zimmer...dem Wohnzimmer.

Sie setzte sich auf das Blumengesteck


 

 dann hatte sie das Bonbonglas entdeckt....



flog hoch hinauf zum Dekoast....
 

 

Aber auch hier hat sie noch nicht das richtige Plätzchen für sich gefunden.
 
 
Also nichts wie rüber ins Kinderzimmer....neee, Teen-Zimmer.....


dort wartete schon Mauskatze.... 



Wie Ihr seht, mochten die Zwei sich auf Anhieb.



Rosalie sah sich auch hier um!


Fand die Stiftsammlung des Frl. Tochter toll 


und

 wollte ein wenig Musik machen.
 
 
Weiter ging es ...das Badezimmer wurde auch nicht ausgelassen
 
Fensterbank?

 Pflanzen?

 Auf dem  Spiegelschrank?
 
 
Richtig zufrieden war sie noch nicht!
 
 
Der Spar-Bär im Treppenhaus wäre auch ein toller Platz?


Rosalie flatterte hinauf ins Schlafzimmer.

 Fand die Mini-Flacons süß,

auf dem großen Bett war es auch recht gemütlich,

und  dachte wohl
 " Der Froschkönig ist ein Eulenprinz"
 und setzte sich daneben.
 
Aber nichts passierte!

 Plötzlich sah sie Artgenossen und hielt ein Schwätzchen.


Wie sollte es anders sein, sie wollte sie mit mir nach unten ins Büro

 Rosalie wollte aber nicht mehr fliegen und setzte sich in meine Arbeitstasche.

 Ganz Sekretärinnen-Like fing sie an zu telefonieren

 und hüpfte auf der Tastatur rum.
 
----------------------
 
Am Feierabend war sie dann völlig erschlagen und wollte nur noch auf Ihr auserkorenes "Lieblingsplätzchen" am Küchenfenster.
 
Von hier aus kann sie die Küche überblicken, nach draußen schauen und ihre Artgenossen beobachten.
 
 
 

Liebe Tanja,
hab ganz, ganz lieben Dank für den tollen Gewinn.
Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Wie Du sehen kannst geht es dem Eulchen gut.
Vielen Dank!!



Mit dem Bild eines Konfettitörtchens verabschiede ich mich für heute und wünsche Euch allen eine fröhliche Karnevalszeit.

 
Hier bei uns im Rheinland steppt ab Morgen der Bär, denn unser Straßenkarneval geht los.
 
Davon erzähle ich Euch dann beim nächsten Mal.
 
Alaaf und Helau!!
 
 
Monika

Kommentare:

  1. Liebe Monika!
    Deine kleine Eule ist ja ganz schön rumgekommen bei dir. Viele schöne Plätzchen hat sie entdeckt und sich am Ende bestimmt für den allerschönsten entschieden.
    Sie ist aber auch süß mit ihren Puschelohren.
    Ich wünsche dir eine schöne Karnevalszeit,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    na, da fühlt sich aber jemand sehr sehr wohl bei Dir!!! Das freut mich riesig!!
    Viel Spaß beim Karneval!
    Glg, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Monika!
    Was für eine süße Eule du gewonnen hast! Herzlichen Glückwunsch!
    Ich sehe schon, sie fühlt sich sehr wohl bei Euch und hat in ihrem neuem zuhause auch schon gut eingelebt! Viel Spass mit Rosalie!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Monika,
    mir gefällt Rosalie am besten zwischen all den bunten Stiften im Tochter-Zimmer.
    Aber auch als Bürohilfe macht sie sich gut, süß wie sie ist.
    Hab ab morgen eine schöne Zeit und sei lieb gegrüßt
    Nicole
    Aber

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika,

    die kleine Rosalie ist total putzig. So schön präsentiert freut das sicher auch die Eulenmutter.♥ Viel Spaß beim Feiern.

    Herzliche Abendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Monika,
    da ist aber eine neugierige Dame bei Dir eingezogen! War ja klar, das erst mal alles genau bestaunt werden musste, ehe sie einen perfekten Platz für sich gefunden hat ;o)
    Bei Euch geht ja auch ein irre langer Zug, nicht wahr? Ich bin total karnevalresistent. Ist gar nicht mein Fall der Remmidemmi ;o) Dir aber viel Freude und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Monika
    Da hat sich deine Rosalie aber ein süsses Lieblingsplätzchen ausgesucht....
    Liebe Grüsse
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Monika,
    mit dem Ast im Küchenfenster hat die kleine Rosalie wirklich ein tolles Plätzchen gefunden. Und du hast recht, die Tildavögelchen würden dort auch besonders gut hinpassen.
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Monika,
    eine sehr süße Eule hast Du gewonnen und ein sehr passendes Plätzchen hat sie sich ausgesucht.
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Karneval und wenn Du Zeit hast schau doch mal auf meinen Blog!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Monika!

    Endlich komme ich mal zum Kommentieren bei Dir!

    Die kleine Eule hat bei Dir aber auch ein sehr feines Plätzchen ergattert!

    Zu süß ist Deine Bildergeschichte!! :-)

    Da wir hier ja karnevalslos sind, kann ich da zwar nicht mitreden, aber ich habe gesehen, dass Du viel Freude hast!

    Eine schöne Zeit und liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Euren Besuch!
Wenn Ihr Lust und Laune habt, könnt Ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich würde mich sehr freuen.