Mitfasten....Karneval die II.

Hallo Ihr Lieben,

leider war es hier ein wenig ruhiger auf dem Blog. 
Aber ein Virus hatte seine Hände nach mir ausgestreckt und leider auch fest zugegriffen. 
Nun geht es mir wieder besser und es kann wieder mit der Posterei losgehen.


Am letzten Wochenende waren wir bei unseren Nachbarn - in Belgiern - und haben
 mit Ihnen Mitfasten gefeiert. 
In dem kleinen Städtchen  Stavelot, wird am 3. Sonntag vor Ostern, Karneval gefeiert.

 Dieses Brauchtum geht wohl auf eine alte Sage zurück:
 Ein Fürst hatte den Mönchen des Klosters verboten Karneval zu feiern.
Um dem Fürst ihren Unmut zu zeigen und das Verhalten des Fürsten zu verhöhnen,
hatte die Bevölkerung, das Kostüm des weißen Mönches mit der langen roten Nase erfunden.


Wenn Ihr Karneval hört - woran denkt Ihr dann?

 An 

Bonbon

 Kamelle, 

Pralinen,

Strüßjer?


Nee, nee, nee !


Da liegt Ihr diesmal ganz falsch!


Hier gibt es nur eines

 Konfett

in Massen.



Schaut selber und Ihr werdet staunen!! 


Aber Achtung -  Bilderflut!!


Seit Ihr bereit? Es geht los!



Mit den Köpfen des Weißen Mönche waren viele Häuserfassaden geschmückt.



Als Erstes Zogen die weißen Mönche ganz alleine durch die Straßen.



 


Etwas später kam dann der gesamte Zug mit vielen Motiv-Wagen, Fuß- und Musikgruppen.



 Erst wurde Italien gezeigt:

  Der Vatikan
       Venedig                                      








Es gab auch ganz leckers

                          G    E   L   A   T   I ......      





und schaut was es noch gab!


 Dicke Eiskugeln in Form von Konfetti regnete auf uns hinunter.











 Weiter ging es ins Land der Asiaten!


 



 Der Zirkus Soleil gab auch sein Stell-Dich-Ein
 


 Die WELTENBUMMLER zeigten uns ihre Welt und ihr Gefährt.








Weiter ging die Reise ins Land der Phantasie

 

                                   wo der Konfettiregen erst so richtig gekann und


und uns nur so um die Ohren flog!




 Die Mädels wurden geärgert und über und über mit Konfetti beschmissen!




 Hier ist die Konfetti-Kanone noch im Ruhe-Zustand


und hier in voller Aktion.







So sah die Straße nach dem Umzug aus!!

 



Ich hoffe Ihr hattet ein wenig Spaß und es hat Euch gefallen ?



Ihr Lieben,
das war ein langer Post und ich freue mich sehr, dass Ihr solange ausgehalten habt!

Im nächsten Post geht es weiter!

Nee - nicht mit Karneval.

Das schöne, kleine Städtchen Stavelot hat noch mehr zu bieten und das möchte ich Euch nicht vorenthalten. 

Mit diesem Bild einer zauberhaften Rose, aus dem Vorgarten meiner Eltern,
 wünsche ich Euch einen schönen Sonntag!!



S T O P P !!

Bevor Ihr mich für heute los seit,
möchte ich es nicht versäumen, meine neuen Leser
 ganz herzlich auf meinem Blog willkommen zu heißen.
 Ich freue mich, dass Ihr mich gefunden habt
 und ich wünsche mir, dass Ihr Euch wohl fühlt.

Bei meinen treuen Lesern bedanke ich mich
 für die vielen herzlichen, liebevollen und schönen Kommentare.
Schön das es Euch gibt.
Wenn ich könnte, würde ich Euch alle umarmen und ganz lieb herzen.

Bis bald und liebe Grüße


Monika






Kommentare

  1. Hallo Monika,
    was für eine Konfetti-Schlacht. Wahnsinn.
    Da möchte ich später kein Straßenfeger sein....
    Hier im Garten sieht es im Moment so ähnlich aus, die Kirschbäume verlieren ihre Blüten und alles ist voller kleiner weißer Punkte.
    Dir noch einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    tolle Bilder hast Du uns da mitgebracht! Das war bestimmt ein riesen Spass!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße Edda

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für Deine Glückwünsche, liebe Monika!!
    Andere Länder, andere Sitten. Das ist ja lustig? Bei uns ist Fastenzeit und der "Tanz" eingestellt und in Belgien feiert man? Interessant! Oh,jetzt schon soooooo schöne Rosen!! Bin auf Deinen nächsten Post gespannt! Es grüßt Dich, Deine Sandy

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Monika,
    das man in Belgien erst jetzt feiert, wusste ich nicht. Andere Länder, andere Sitten.
    In dem Konfettiregen hätte ich nicht gerne gestanden, lach.......
    Ich freue mich, dass ihr einen schönen Tag hattet.
    Die Rose ist sehr schön,es blüht alles viel zu früh, siehe meine Pfingstrose.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika,
    wie schön dass du dich in meinem Blog als Leserin eingetragen hast.
    Ich bleib dann auch gleich mal hier und sehe mich ein wenig um :-) :-)

    Tilla hat recht: Andere Länder andere Sitten :-) Ich wusste auch nicht das Belgien erst jetzt Karneval feiert.

    *lach* So viele Konfetti . Das macht sicher riesig Spaß :-)

    Alles Liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Monika,
    das sieht nach jeder Menge Spaß aus ;o), herzlichen Dank, für diesen tollen Ausflug! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Monika,
    das ist aber mal eine ganz andere Art, den Karneval zu zelebrieren. Not macht erfinderisch und verlegt das Datum einfach mal ein bißchen ;o)
    Vor allem hat man dann auch möglicherweise, so wie Ihr, auch viel mehr Glück mit dem Wetter.
    Ich freue mich auf weitere Bilder aus Stavelot, denn da bin ich noch nie gewesen.
    Liebe Grüße schickt die Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Monika,
    in Belgien sieht der Karneval ja ganz anders aus als bei uns und das sie ihn erst jetzt
    feiern wusste ich auch nicht. Die weißen Mönche sehen schon lustig aus mit der langen Nase. Sehr interessanter Post!
    Ich schicke Dir liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Lieben Dank für Euren Besuch!
Wenn Ihr Lust und Laune habt, könnt Ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich würde mich freuen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Typisch ist .......

Frühlingsspaziergang und ein Gewinn

Damit aus Herbstlust kein Herbstfrust wird!