Mini-Blogger-Treffen...und Nettigkeiten

Einen sonnigen guten Tag -  ins große und weite  Bloggerland!
 
Ich hoffe es geht Euch allen gut und Ihr genießt das Wetter in vollen Zügen.
 
In der letzten Woche habe ich etwas ganz aufregendes gemacht!
 
 
Ein Treffen mit der lieben Elke vom Blog "Botin in der Früh"
 
 
 
 
Und so ist das gekommen:
 
Nachdem ich Elke ein Buch über Gemüseanbau angeboten hatte,
 kam ganz spontan Elke`s Einladung,
ob ich nicht Lust hätte, das Buch persönlich vorbei zu bringen.
 Bei dieser Gelegenheit könnte man sich doch gleich kennen lernen.
 
Ich wohne ja quasi " öm de Eck" wie wir Rheinländer ja zu sagen pflegen,
dass hatten wir ja schon festgestellt.
 
Ganz spontan habe ich zugesagt und uns zu einem Frühstück verabredet.
 
 
 
Tja -
letzten Donnerstag war es dann so weit.
 
Die ganze Zeit war ich recht cool -
aber je näher ich dem Ziel kam, desto aufgeregter wurde ich.
 
Ich glaube bei Elke war es nicht viel anders!
 
Nach dem ersten beschnuppern haben wir uns an den fein gedeckten Tisch gesetzt.
Die Aufregung war sehr schnell verschwunden.
 
Den herrlich gedeckten Frühstückstisch könnt ihr in Elkes Post bestaunen.
 
 Es gab alles was das Herz begehrt!
 
Kinder, 
 so lange habe ich noch an keinem Frühstückstisch gesessen!!!
 
 
Vor lauter Quatschen hätten wir fast das Essen vergessen.
 
 Es ist so schööön, wenn man sich auf Anhieb versteht.
 
Irgendwann -
 
( nach Stunden Marathonquatschen)

 sind wir dann in den Garten gegangen.
 
 Ich durfte das Gänse-Paar
(die waren nicht all zu gut auf mich zu sprechen wegen der Brutzeit) 

 
 
und die Hühnerschar kennenlernen.






Wir sind durch den Garten geschlendert und Elke hat mir die Ecke gezeigt,
 in der bald der Nutzgarten entstehen soll.
 
Die Zeit ist gerast und bald schon musste ich die Heimreise antreten.
 Aber nicht, ohne sich nochmal zu einem Treffen zu verabreden.
 
 Diese wunderschöne Eierverpackung (die stand an meinem Platz am Frühstückstisch)
mit Eiern von glücklichen Hühnern,  hat Elke mir geschenkt.
Dabei lagen auch noch ein paar Wohnzeitschriften (wie Ihr ja wisst bin ich ein Wohnzeitschriften-Junkie).
 
 Auch ein Gänse-Ei durfte ich mit nach Haus nehmen.  
 
VIELEN DANK !!





 Das Gänseei (kann man das erkennen), ist für mich als Stadtkind, etwas außergewöhnliches.
Das bekommt man nicht immer zu sehen.


 
 
Gleich am letzten Sonntag sind die Eier auf den Frühstückstisch gekommen.
 
 


Vorher durften sie noch ein Wasserbad nehmen.


 
Mein Fazit:
Die Eier von glücklich rumlaufenden Hühner schmecken viiiiel besser als die Gekauften im Supermarkt.
Schon das Innenleben der Eier sieht viel besser aus - ein wunderbares Eigelb.
 
 

 
 
 


Liebe Elke,
ich danke Dir ganz herzlich für die Einladung, das leckere Frühstück, den Rundgang durch den Garten, das Kennenlernen der Hühner und Gänse und die lieben Give-Aways.
Es hat mir sehr gut bei Dir gefallen.
Ich freue mich schon auf unserer nächstes Treffen bei mir.

 


Halt!
 
Jetzt hätte ich es fast vergessen!
 
Ich bin möchte noch zwei Nettigkeitsrunden ausgeben,
da ich bei den Kommentaren von Tilla und Karin Karina,
 unter den ersten drei Kommentaren gekommen bin.
 
Aus diesem Grund habe ich  heute gleich 6 Nettigkeiten zu vergeben.
 
Seit Ihr dabei?
 
Den 6 Schnellsten, die mir ein liebes Wort hinterlassen,
schicke ich gerne eine Kleinigkeit zu.
Wer nicht teilnehmen mag, schreibt es einfach dabei.
 
Ich freue mich von Euch zu hören und wünsche einen schönen sonnigen Dienstag!!
 
 
Monika


Hier ein kleiner Nachtrag:
Da ja bereits so viele Nettigkeiten verschickt wurden, denke ich, dass es nun jedem selber überlassen ist, ob er die Nettigkeitenrunde weiter fortführt.
Für meine Runde ist es nicht Bedingung.
Ich hoffe Ihr seit damit einverstanden?
Meine Herzensdinge sind zum Teil schon fertig gewerkelt und wollen verschickt werden.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Abend!!
 

Kommentare

  1. Liebe Monika!

    Ich habe ja bei Elke schon gelsesen, welch wunderschöne Zeit ihr hattet!
    Das freut mich wirklich sehr! :-)
    Die Eier mit dem Karton sind einfach tolle Geschenke!
    Deine waren aber auch so klasse.

    Ich wünsche Euch auch eine schöne Zeit, wenn ihr Euch erneut trefft!

    Für heute jedoch erst einmal einen angenehmen, sonnigen Tag!

    Bei den Nettigkeiten mache ich ja leider nicht mehr mit!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Monika,
    ich habe schon von eurem tollen Frühstück.
    Elke und ihren tollen Blog mag ich seeeehr gerne!!!
    Kann mir gut vorstellen , dass ihr euch beide gut ergänzt.

    Freue mich über die Fotos von den gefiederten Damen.

    Deine Tina
    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da freue ich mich aber mit euch, dass ihr so ein Spaß zusammen hattet!
    Und wenn wir mal ein Haustier bekommen sollten, dann wäre es ein Huhn!
    Eier von glücklichen Hühnern schmecken wirklich besser!
    Es grüßt ganz lieb
    die
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Monika,
    Du schreibst so schön, da ist es gleich wieder da, das Wohlfühl-Gefühl mit Dir :o) Jaaaa, die Aufregung vorher und dann -schwupp- weiß man recht bald, es passt. Also ich habe auch noch nie so lange an einem gedeckten Tisch gesessen und nur gequatscht und merkte dann, nach 5!!! Stunden... boah, bin ich hungrig ;o)
    Ich freue mich, daß Euch die Eier geschmeckt haben ♥ Und das Gänse-Ei hast Du ganz toll sauber bekommen. So ist es hübsch zum Verdekorieren ;o)
    Ich freue mich auch auf bald :o) Sei ganz lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika,
    Wie schön, wenn man nur um die Ecke wohnt und sich dann noch so gut versteht.
    Bei Elke habe ich ja schon davon gelesen.
    Was hast du mit dem Gänseei angefangen???
    Kannst du auch super als Deko nehmen.
    Dir einen sxhönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole
    Bin gestern noch an der Autobahn an Dir vorbei, habe auch gewunken!!!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Monika,
    so ein Bloggertreffen, wenn auch nur ein kleines, ist doch immer wieder schön.
    Ich freue mich, dass ihr euch so gut verstanden habt,
    Eier von glücklichen Hühnern schmecken bestimmt besser.
    Ich habe deine Nettigkeit leider noch nicht verschickt, aber es ist in Arbeit.
    Im Moment bin ich etwas in Zeitnot, habe so viel zu tun.
    Deshalb hinke ich mit meinen Kommentaren bei den anderen Blogs auch ein bisschen hinterher.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Monika
    Das tönt ja nach einem gemütlichen bloggertreffen....und das die Eier anders schmecken glaub ich dir sofort.....
    Wünsche dir einen wunderschönen Abend....
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Monika,

    das war sicher ein super Tag, soviel Federvieh und die tollen Mitbringsel.

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Monika ...
    Ist das nicht schön wenn man sich erst virtuell und dann in echt trifft ? Kann mir gut vorstellen das die Zeit wie im Flug vergangen ist .
    Schöne Präsente Hast Du bekommen ...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Monika,

    das ist wirklich schön zu lesen. Ja, so ein Gänseei ist schon etwas Besonderes. Ich habe auch eines von den glücklichen Gänsen bekommen. Ich finde es auch so schön dass ihr Euch gleich wieder verabredet habt, da würde ich auch am Allerliebsten dazukommen, mal sehen vielleicht klappt es ja ?:-)

    Herzliche Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Monika,
    so ein nettes Bloggertreffen ist schon was Schönes! Noch dazu, wenn man sich auf Anhieb gut versteht!
    Die Eier in der liebevoll verzierten Schachten sind etwas ganz Köstliches!
    Ein Gänseei hast du auch bekommen...wie schön!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Lieben Dank für Euren Besuch!
Wenn Ihr Lust und Laune habt, könnt Ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich würde mich freuen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Typisch ist .......

Frühlingsspaziergang und ein Gewinn

Damit aus Herbstlust kein Herbstfrust wird!