Posts

Es werden Posts vom Juli, 2014 angezeigt.

Von allem ein wenig....und ein Gewinner!

Bild
Ein fröhliche Hallo in die große Blogger-Welt!!

"Ferien sind eine anstrengende Beschäftigung, die man er zu genießen beginnt, wenn sie vorbei sind" Verfasser: unbekannt
Wie war das schön vor drei Wochen - mein erster Urlaubstag........... und nun ist alles wieder vorbei. 
Der Alltag hat mich wieder!!
Als erstes habt ganz lieben Dank, dass Ihr meinem Blog treu geblieben seid in meinem Urlaub.  Ein herzliches Willkommen an meine neue Leser. Ich freue mich, dass Ihr mich gefunden habt.    Laßt Euch nieder und fühlt Euch wohl.
Heute möchte ich berichten (1. Teil), was ich/wir alles so in den letzten 1 1/2 Wochen unternommen und gesehen haben.
 Außerdem gebe ich die Gewinnerin meines Give-Away bekannt.
Also macht es Euch gemütlich und nehmt Euch einen Kaffee oder Tee es geht nun los!


Donnerstag: 
Wir haben noch mal die Kaiser Karl Stadt Aachen unsicher gemacht.


Hier Fotos aus der Anna Straße,dem Markt und dem Dom.



Lecker essen kann man bei Hanswurst.
 Hier gibt es nur Wurstgerichte.
.



Weiter ge…

Dies und Das....

Bild
Hallo Ihr Lieben!!
Genießt Ihr auch das supertolle Wetter so wie ich?
Herrlich!!
Oder?

Da sich ja zur Zeit ein Virus Namens "Blogfaulheit" breit machen soll, möchte ich gerne meine Medizin dagegen kund tun.

Kennt Ihr die?
Posts!!
Ich schreibe nun meinen 2.  Post in dieser Woche!!
Das ist selten!!
Wollte Euch ein  wenig an meinen Urlaubstätigkeiten etc. teilhaben lassen.
Dieses aber mit  mehr oder weniger Text, aber mit ganz vielen Bildern.

Holt Euch `nen Kaffee, Tee oder Sekt und macht´s Euch gemütlich! 

Samstag
Meine erste Tilda - Dame ist fertig geworden,






mit einer Blume im Haar,


Flip-Flops hat sie auch bekommen. 



Die Perlen-Kette wurde auch rausgekramt

und eine herzige Schürze musste her. 

Sonntag

Den Tilda-Käfer wollte ich unbedingt mal ausprobieren. (War eine ganz schön schwierige Fummellei)







und Notizbücher sind entstanden.

Von einer lieben Freundin, die ich mit dem Nähvirus angesteckt habe und mit meinem kleinen Nähwissen schon mal zur Seite stehe, habe ich eine Küchensc…

Buch des Monats Juli

Bild
Hallo Mädels,

leider war das Wetter viel zu besch........ um sich den ganzen Tag draußen aufzuhalten oder gar große Ausflüge zu unternehmen.

Ich glaube, nicht nur hier in NRW, hat es in der letzten Woche nur geregnet. Es war also eine sehr günstige Zeit, sich mit einem guten Buch auf das Sofa zurück zu ziehen.

Oder?

Die 413 Seiten des Romans habe ich in einer Geschwindigkeit gelesen, die ich nur aus meiner besten Zeit als Schüler kenne. Damals war ich jeden zweiten Tag Gast in der städtischen Bücherei und meine Mutter hatte gedacht, ich würde dort bald mein Bett aufstellen.

Aber ich lenke vom Thema ab!





Durch eine Radiosendung des WDR 2 am 30.06.2014, mit dem schönen Namen "Montalk", bin ich auf das Buch aufmerksam geworden. Der Name der Autorin AmelieFried sagte mir etwas aus dem Fernsehn als Moderatorin, aber mir war nicht bekannt, dass sie auch Romane schreibt. In der Talkrunde hat sie aber so herzerfrischend und symphatisch von sich, ihrer Familie, Ihren Büchern und auch v…

Urlaub in der Heimat

Bild
Hallo Ihr Lieben,
in diesem Jahr hat unsere Familie beschlossen den Sommerurlaub in der Heimat zu verbringen.
Hier in NRW gibt es viele schöne Fleckchen die mal gesehen, beschaut, besichtigt und besucht werden wollen. 
Über unsere diversen Ausflüge und Unternehmungen werde ich Euch in den nächsten drei Wochen erzählen.



Seid aber bitte nicht böse, wenn ich Euch nicht täglich besuche oder weniger kommentieren werde.  Denn Erholung und die Seele baumeln lassen, dürfen natürlich in einem Sommerurlaub auch nicht zu kurz kommen. 




Am Montag sind wir bei herrlichem Sonnenwetter nach Köln gefahren. 
Zuerst hatte der GG vor, dies mit dem Auto zu machen. 
Schon auf dem Weg, den Freund des Töchterleins abzuholen,  machte unser Auto Mucken und die Kontrollleuchte für den Motor ging an. 
Wie gut, dass der Herr des Hauses bereits von den Mitfahrenden überstimmt  und der Weg zum Bahnhof eingeschlagen war. 
Köln, dass heißt normalerweise für die Mutter einer Teenie-Tochter....shoppen bis zum Abwinken…

Pure Freude.....und ein Ferien-Give-Away!

Bild
Heute sage ich als Erstes: "Danke für die vielen  lieben Kommentare,  netten Worte und  Komplimente" zu meinem Kissen-Post. Ich war total gerührt und überwältigt .....so viele liebe Worte. Einmal mehr stelle ich fest,
hier, unter uns Bloggern, gibt es eine Freundlich- und Herzlichkeit,
 Akzeptanz und Tolleranz
die man im "Realen-Leben" so leider nicht oft findet.

Ich bin froh das es Euch gibt.
Als kleine Dankeschön




ein Blümchen für Euch!!

Pssst....eine Kornblume aus Nachbars-Garten!!!!



Seid Ihr noch da...es geht noch weiter....

Schaut mal welche illustre Gesellschaft sich bei mir versammelt hat.  Alles potenzielle Mieter für das "Kleine Haus".





Dem Anschein nach sind alle sehr nett und jeder hat so eine "Eigenarten" .


Ein kleines Casting mussten Sie über sich ergehen lassen um sie näher kennen zu lernen.


Hier sind sie kurz und knapp:


Herr Enrico Schaf


Dipl. Agrar - Wissenschaftler   sehr lieb ein wenig zerstreut  freundlich und zuvorkommend
Fr…