Recycle your X-MAS

Vor zwei Tagen rief Naddel von Verliebt in Zuhause zu Ihrer ersten Linkparty auf.


Schon gestern habe ich mir Gedanken darüber gemacht, was und wie könnte man etwas recyceln 

Heute beim Kochen des Mittagessen ist mir dann etwas eingefallen......beim Blick auf eine Dose Kokosmilch.


Habe ich jetzt auch alles im Haus was ich brauche?




Weihnachtsplätzchen



Koskosnussraspel

Weihnachtsmann aus Schokolade 

und den Rest auch.





Hier das Rezept:

400 gr. Kokosnussmilch
200 ml Milch
100 gr. Kokosnussraspeln


Diese 3 Zutaten langsam zum Kochen bringen. 

Während dessen:

2 Eigelb 
3 Eßl. Zucker schaumig rühren 

3 Eßl. Speisestärke  unter das gezuckerte Eigemisch geben und gut durchrühren. 
Wenn die Kokosnussmilch kocht, dass Eigemisch unter ständigem Rühren dazugeben 
und nochmals aufkochen,Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und nach belieben Schlagsahne unterrühren. 






Die Weihnachtsplätzchen in große Stücke zerbröckeln und in ein Glas,  


darüber den Pudding geben.


Pudding und Keksbrössel schichten.


Nun muss der Schokoladenweihnachtsmann daran glauben!

 Er wird zerstückelt ......



und die Schokolade nach Belieben als oberste Schicht über den Pudding geben.



Gut kühlen 



und genießen!


Nun hüpfe ich noch ganz schnell zu Naddel rüber und verlinke meinen Post!

Euch wünsche ich ein schönes Wochenende!


Liebe Grüße




Kommentare

  1. Hui, das iklingt richtig lecker

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    das hört sich aber wirklich lecker an. Ich bin auch die ganze Zeit überlegt und wenn ich es schaffen gibt es Anfang der Woche mein recyceltes Weihnachten.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Tolle Idee!
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Eine leckere Idee, liebe Monika.
    Ich habe gestern auch aus alten Plätzchen eine Torte gebacken, muss ich gleich noch fotografieren und dann ab damit zu Naddel.
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika,
    uih, da bekomme ich sogar schon leichte Sommergefühle :-)
    Kokosnuss hört sich köstlich und ich finde wunderbar leicht an, also genau richtig für den Januar!
    Ich hoffe bei euch stürmt es nicht so arg und wünsche dir ein
    lecker, leichtes Wochenede.
    Viele liebe Grüße
    Naddel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Monika,
    nun habe ich ein Problem... alle Plätzchen sind schon weggefuttert ;o)
    Auf alle Fälle ist das eine sehr leckere Idee! Was man nicht alles recyclen kann ;o))
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen schönen Abend. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Monika!
    Das ist ja eine leckere Art des Recyclings.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Monika,
    hier wurden heute Spaghetti recycelt, aber der Nachtisch hätte sich da auch sehr gut gemacht.
    LG und komm' gut in den Sonntag
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Monika,
    mmmhh das hört sich echt gut an......
    kann man da die guten Vorsätze mit reinmischen und mitreyceln? :)
    Liebe Grüße Edda

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Monika,
    das hört sich super lecker an!
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Monika,
    leider hab ich keine Plätzchen übrig und Weihnachtsmänner gab es in diesem Jahr keine aber das Rezept für den Pudding hab ich trotzdem abgespeichert. Sieht sehr lecker aus und ich werde einfach ein paar Amarettinikekse zerbröseln. Vielen Dank für das Rezept.
    Herzliche Sonntagsgrüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  12. Cool.. liebe Momama...
    das muss ich doch mal ausprobieren nur die Plätzchen fehlen mir diese wurden alle verputzt...
    Liebe Grüße Patrizia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Lieben Dank für Euren Besuch!
Wenn Ihr Lust und Laune habt, könnt Ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich würde mich freuen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Typisch ist .......

Frühlingsspaziergang und ein Gewinn

Sommerpost