Willkommen 2015 und ein Mammut-Projekt in Kinderschuhen





Jeder Tag im neuen Jahr
hat sein kleines Licht.
Jede Stunde fordert klar:
Mensch tu Deine Pflicht!
Halt die Augen offen
dem Glauben, Lieben, Hoffen!
Geht was schief, behalt den Mut,
morgen wird es wieder gut!

- Unbekannt -


Hallo Mädels,


ich danke Euch ganz herzlichen für die vielen, lieben Weihnachts- und Neujahrswünsche!
Sei es per Mail, per Post oder persönlich, über jede Einzelne habe ich mich gefreut.


Für das neue Jahr 2015 wünsche ich Euch



Gesundheit

Freude

Glück

Erfolg

Ruhe

Sicherheit

Gelassenheit

Frieden

Zufriedenheit

Ruhe

Herzlichkeit

Kreativität

und ....und....und

ganz viiiiiel

Liebe!!!

Ich freue mich auf ein weiteres tolles Jahr mit Euch!

Schön - das Ihr alle da seid!!



Nun ist das neue Jahr schon wieder 6 Tage alt.....Kinder die Zeit vergeht wieder so schnell!

In den letzten Tagen habe ich mein altes  Kalender-Ringbuch aus der Versenkung geholt.
Nun wartete es darauf gefüllt und beschrieben zu werden.






Beim großen Kaffeeröster gab es im Sommer Kalendereinlagen 2015 passend 
für meinen "alten" Timer". 

So habe ich diese eingelegt und das Ringbuch ein wenig aufgepeppt. 
Im Englischen sagt man wohl Filofaxing dazu. 
(Die Gestaltung von Zeitplan-Ringbüchern)


Diese farbenfrohen Trennblätter waren auch in der Packung!




Das weiße Titelblatt habe ich mit mit schönen Aufklebern verziert!

 



In die Kartenfächer, kleine Klebe - Notizblöckchen gesteckt. 
Diese können bei einigen Gelegenheiten ganz hilfreich sein.








Ein paar bunte Herzchen-Büro-Klammern zur Deko sind ein Muss!




Die bunten Unterteiler habe ich dann noch mit Aufklebern verschönert!




Ebenso einzelne Festtage wie Neujahr, Karneval, Muttertag etc.
 mit entsprechenden Aufklebern markiert.








Wie handhabt Ihr das mit Euren Terminen?

Altmodisch mit Kalender oder neumodisch mit dem Handy oder Tablett?

Selbstverständlich hängt in unserer Küche, für alle Familienmitglieder sichtbar, auch noch ein großer Familienkalender mit vielen Spalten. Da kommen alle Termine rein.





Das kennt Ihr bestimmt auch!

Die  Hände können  irgendwie nicht stillhalten.
 So habe ich mich vorgenommen, ganz viele Grannys für eine Decke zu häkeln.


Die liebe Antje von Kleines Glück im Mausehaus zeigt uns im Ihrem letzten Post
 eine wunderschöne Granny-Decke.

 Als ich das sah, wusste ich, dass ist die beste Gelegenheit
meine ganzen Woll-Reste zu verarbeiten,
und eine kunterbunte Sommer-Granny-Decke zu kreieren.



Noch ist sie in den Kinderschuhen aber ich hoffe sie wächst jeden Tag ein kleines bißchen.

Die ersten 14 Stück sind schon fertig!!!!!





Ich weiß, dass ist ein Mammut - Projekt aber bis zum Sommer ist es ja noch etwas hin!


Nun wünsche ich Euch einen schönen Abend und hüpfe rüber zum Creadienstag um den Post noch zu verlinken.


Liebe Grüße





































Kommentare

  1. Liebe Monika,

    Du wirst sehen: Grannys zu häkeln macht süchtig.. schwupps hast Du genug für eine Decke zusammen... wenn nur das vernähen der Fäden dann nicht wäre **lach**.
    Glg, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    freut mich, dass ich Dich inspirieren konnte :) Da bin ich gespannt, die Farben find ich toll ... und ich hoffe, du zeigst uns immer mal die Fortschritte.

    Und zu Deiner Kalender-Frage: Ich hab immer noch ganz altmodisch meinen Taschenkalender, nur für mich. Da kommt auch mein Zettelsammelsurium rein und ich notiere mir Ideen und ständig irgendwelche to-do-Listen ;) Etwas ordentlicher ist es dann im Familienkalender in der Küche ...
    Liebe Grüße,
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. hallo monika,
    das wird eine wunderschöne sommerdecke!!!! grannys zu häkeln machen süchtig!!!
    ich benutze einen wandkalender,da trage ich alles ein von der müllabfuhr bis zu den geburtstagen,ganz altmodisch.
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  4. Das Projekt gefällt mir

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika,
    vor diesem Projekt stand ich auch einmal! Über 400 Grannys habe ich gehäkelt :o) Ich kann Dir nur raten, die Fäden direkt oder wenigstens unmittelbar nach einem gefertigten Granny zu vernähen! Dann ist die Arbeit erledigt, die in rauen Mengen bestimmt frustrierend ist ;o)
    Aber es macht auf alle fälle Freude und irgendwann werde ich auch noch mal eine machen! Viel Freude dabei :o)
    Und ich habe immer noch altmodische Kalender. Da wo man drin umkringeln und durchstreichen kann. Das macht alles viel lebendiger, finde ich!
    Wir zwei sehen uns dann morgen :o) Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Monika,
    ich sehe Dich schon im Sommer in eine wunderbare Granny-Decke eingekuschelt die Sommerabende genießen...immer fleißig weiter!!!
    Ich trage meine Termine nur in unseren Familienplaner ein und die wichtigsten davon direkt ins Handy. Das habe ich ja sowieso immer mit, da brauche ich keinen Extra-Kalender.
    Dir einen schönen Tag und sonnige Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Monika,
    ja so einen Timer muss ich mir auch unbedingt mal zulegen. Vor ein paar Jahren ist mir meiner abhanden gekommen und von da an hab ich nur meinen Hauskalender. Das ist immer schlecht, wenn ich unterwegs bin und Termine ausmache. In 2 von 3 Fällen muss ich die ausgemachten Termine dann ändern. Na ja, da kann ich nur hoffen, das ich noch etwas passendes für 2015 finde. Superschön hast du deinen Terminplaner aufgehübscht. Doch, der gefällt mir richtig gut!
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Häkeln. Sicher wird es ein Weilchen dauern, bis du die Decke fertig hast, aber dafür wird sie um so schöner.
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Monika,
    ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr,viel Glück und Gesundheit. Sehr schön hast Du Deinen Röster-Filofax aufgepimpt, Filofaxing ist zur Zeit meine große Leidenschaft und ich will auch bald nochmal einen Post darüber machen. Die Grannies gefallen mir sehr gut, bin gespannt auf die fertige Decke. Wünsche Dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Monika!
    Inzwischen habe ich mich mit meinem Smartphonekalender angefreundet, aber meist schaue ich auf unseren Familienplaner in der Küche, der ist mir am liebsten.
    Deine Decke wird bestimmt toll. Ich wollte auch schon ewig mit einer anfangen...
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Lieben Dank für Euren Besuch!
Wenn Ihr Lust und Laune habt, könnt Ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich würde mich freuen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Typisch ist .......

Frühlingsspaziergang und ein Gewinn

Sommerpost