Freitag, 8. Dezember 2017

Nachtrag zu Nikolauswichteln!


Guten Abend Ihr Lieben!

Gestern bekam ich von Steffi, die ich an Nikolaus bewichtelt durfte, eine Postkarte. 
Sie bedankte sich herzlich und erklärte mir, dass sie leider zur Zeit keinen Post schreiben und sogar nicht auf Ihren Blog zugreifen kann.


Da ich nicht weiß ob Steffie noch einen Post veröffentlichen kann, zeige ich Euch zumindest ein Teil aus dem Wichtelpaket, dass ich vor dem Versand fotografiert habe.



Nun wünsche ich Euch einen guten Start in das 2. Advent-Wochenende und schicke ganz liebe Grüße

Monika


Mittwoch, 6. Dezember 2017

Nikolauswichteln 2017

Lasst und frohe und munter sein
und uns recht von Herzen freu´n.

Lustig, lustig tralla ralla lala
heute ist unser Wichteltag da! 



Richtig heute war es endlich so weit! 







In der letzten Woche habe ich das Wichtelpaket bei der Post abgeholt.
Die Schaltermitarbeiterin "Lisel" nahm meine Abholkarte und holte das Paket aus der Palet-Kammer.

Mit einem breiten Grinsen kam sie zurück und sagte: " Was für ein schönes Paket!".
Ich glaube solch schöne Verpackungen sieht sie nicht jeden Tag.  

Ich habe Ihr dann erklärt, dass solch schöne Pakete durch ganz Deutschland verschickt werden, ich aber nicht weiß woher meines kommt. 
Gemeinsam haben wir die PLZ betrachtet. 
Irgendwo zwischen Frankfurt und Stuttgart war unsere Vermutung. 

Sie wünschte mir viel Spaß beim Öffnen und ich erwiderte, dass nicht nur ich, sonder auch alle andere Empfänger die Pakete erst am 06. Dezember öffnet dürfen. 

Das fand sie sehr spannend, hatte aber leider keine Zeit sich mit mir darüber zu unterhalten, denn die Schlange vor den Schalter wurde immer länger. 


Bewichtelt wurde ich von der lieben Heidi des Blogs "Heidis grüne Ecke"!

Schaut selber mit wie viel Liebe das Paket von außen und innen gestaltet war. 
Den Nikolaus habe ich ausgeschnitten und wird ab morgen das Treppenhaus schmücken. 




Heidi hat meinen Steckbrief und auch meinen Blog genau studiert. 

Mit Liebe, Hingabe und vielen Gedanken hat sie die Gaben für mich ausgesucht. 




Ich durfte Päckchen auspacken: 

  mit einem  Wandbehang einer wunderschöne "Winterlandschaft", 




einem roten Tischläufer, einem süßen Handschuh aus Holz, Weihnachtsdeko zum selber dekorieren: Hirsche aus Kork, Apfel- und Orangenscheiben.





 einem tollen Stern-Kerzenständer, 
eine nostalgische Weihnachtsbaumkugel,  



Sogar für meine Sammelleidenschaft waren zwei kleine Mini-Parfum-Flakons dabei.

Natürlich auch eine zauberhafte Weihnachtskarte mit lieben Weihnachtswünschen für meine Familie und mich.









Liebe Heidi!
Mir fehlen die Worte! 
Was für ein schönes Paket hast Du für mich gepackt. 
Alle Dinge mit soviel Liebe ausgesucht. 
Ich habe mich riesig darüber gefreut und danke Dir sehr. 



Wie gut, dass ich ab morgen schon Wochenende habe und nicht arbeiten muss. So kann ich in aller Ruhe, mit weihnachtlicher Musik und voller Hingabe alles schmücken. 
Ich weiß auch schon wo ich dies und jenes hinstellen könnte. 



Bei unserer Wichtelaktion durfte ich Steffi von Steffieskleinewelt bewichteln. 
Schaut mal bei Ihr vorbei!




Bevor ich mich für heute von Euch verabschiede, möchte ich es nicht versäumen unserer Wichelmama Nicole für die Organisation und die Arbeit ganz herzlich zu danken. 

Nun wünsche ich Euch einen kuscheligen Abend und später eine gute Nacht! 

Eure 

Monika


Dienstag, 5. Dezember 2017

Törchen Nr. 5 des Kartenadventskalender

  
Horcht einmal hinaus!
Bald kommt Herr Nikolaus!
Er geht herum, er klopft bumbum,
schaut dort hinauf und da hinein,
dann kommt er gar zu uns herein
und leert bei uns sein Sackerl aus,
der gute, gute Nikolaus!
Kinder!


Noch einmal schlafen -

 und wenn Ihr brav ward, 

auch fein die Schuhe geputzt habt,

dann hat der Nikolaus bestimmt auch Apfel, Nuss und Mandelkern hineingesteckt. 
Und damit ein herzliches Hallo in die Runde!

Heute musstet Ihr etwas länger warten mit Törchen Nr. 5!

Sorry! 
In diesem Jahr nehme ich das erste Mal am Kartenadventskalender von Nicole teil.

Schaut mal an welche tolle Karte ich zum Törchen Nr. 5 erhalten habe. 

Die liebe Nicole,  von Shabbylinas Welt. hat diese wunderbare Weihnachtskarte gebastelt. Eine Zugabe zum Selberbastel obendrein. 
Nicole - die kennt Ihr doch bestimmt alle?
Oder?
  
Noch nicht?
Dann aber hurtig hier entlang.
Nicole nennt sich  selber einen Dekoholic und ich glaube,
 1000 und 1 DIY-Idee schwirren Ihr im Kopf.





Alle Techniken,  sei es  häkeln,  stricken, basteln und viele mehr, könnt Ihr bei Ihr sehen.

Ihr seit interessiert an schönen Fotografien, Rezepten oder gar Urlaubsberichten -
dann sollten Ihr sie mal auf Ihrem Blog besuchen.

Sie freut sich bestimmt!






Liebe Nicole,
vielen Dank für diese tolle Karte. 
Ich habe mich riesig gefreut. 






Heute Nachmittag war ich mit meiner Schwiegermutter ( 91 Jahre) bei der Nikolausfeier in der Kirchengemeinde.

Es wurde leckerer Kuchen und natürlich Kaffee gereicht.

Jeder Teilnehmer bekam dann auch noch ein kleine Präsent.....klar auch ich.....grins!



Schaut mal....für mich als Bastelfee gleich mit zwei neuen Ideen!




Ein Schneemannkopf aus einem elektrischen Teelicht

und

ein Erdnuss-Wichtel!





Sieht klasse aus und ist leicht nachzubasteln!



So Ihr Lieben,
jetzt muss ich noch ganz schnell dem Nikolaus helfen und auch noch meine eigenen Stiefel auf Hochglanz bringen.

Ich wünsche ich Euch einen schönen Abend und schicke ganz liebe Grüße!
Eure
Monika




Ach noch etwas.....wollt Ihr noch mehr keine Kunstwerke bestaunen, dann hüpft rüber zu Nicole von Niwibo.









Donnerstag, 30. November 2017

Der letzte Tag im November!

 
Hallo Ihr Lieben!
 
Ich wollte mich mal ganz kurz melden und Euch ein paar Impressionen aus dem nahgelegenen Wald, an dem wir am letzten Sonntag unterwegs waren, zeigen.
 
Die Fotos hat das Tochterkind gemacht und von mir mit einem Gedicht untermalt!
 
Habt Ihr Lust uns durch den Wald zu begleiten?
 
Dann los!
 
 
 
Novembertag
 
Geht ein sonnenloser Tag
 
wiederum zur Neige,





 






 




und der graue Nebel tropft
durch die kahlen Zweige.

 








 



Leise atmend ruht die See,
müde, traumumsponnen.......
 
 
 
 
eine Woge, schaumgekrönt,
ist im Sand zerronnen.
 
 
Clara Müller-Jahnke (1860-1905)
 
 
 
 
Ich hoffe der kleine Rundgang hat Euch gefallen?
 
Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag wünscht Euch von Herzen
 
Monika
 
 
 



 

 

Sonntag, 12. November 2017

12 von 12 im November 2017

Guten Abend Ihr Lieben,

schon lange habe ich nicht mehr bei der Aktion 12 von 12 bei Caro mit gemacht. 

Heute morgen bin ich durch Zufall daran erinnert worden. 

Gerne zeige ich Euch einen kleinen Einblick in meinen Sonntag!


Habt Ihr Lust...dann los!

Bild 1
Eine Kerze für einen lieben  Menschen angezündet



Bild 2
Realität am Frühstückstisch

Bild 3
Den Sonntagsbraten aufgesetzt

Bild 4
Dem Tochterkind beim Lernen zugeschaut.....lach!

Bild 5
Ein wenig Schönheitspflege muss sein.

Bild 6
Mahlzeit - Mittagessen ist fertig.

Bild 7
Kaffeepause bei Oma und Opa

Bild 8
Die Lieblingsmaus nach ein paar Runden in der Waschmaschine zum Trocknen aufgehängt. 

Bild 9
Im Weihnachtsnähbuch und neuen Zeitschriften geschmökert. 

Bild 10
Ein Schweinchen auf der Haustreppe entdeckt.

Bild 11
Abendspaziergang


Bild 12
Couching mit Häkeln ist angesagt.


Nun wünsche ich Euch allen einen schönen Rest-Abend, später eine gute Nacht und morgen einen tollen Start in die neue Woche!

Monika

Dienstag, 7. November 2017

Buntes Allerlei ...bevor der Advent beginnt!

Guten Abend meine Lieben! 

Mich gibt es auch noch! 


Als erstes möchte ich Euch mitteilen, dass das geplante Bloggertreffen in Aachen nicht stattfinden wird. Es ist schade, aber aufgrund der wenigen Anmeldungen habe ich mich entschieden das Treffen auf das Frühjahr 2018 zu verschieben.




Wie Ihr vielleicht schon gemerkt habt, poste ich die letzte Zeit kaum und Kommentare hinterlasse ich nur sehr selten. 
Das "reale" Leben, mit seinen Höhen und Tiefen, lässt mir oft keine Zeit. 
Seit Anfang 2016 habe ich das Gefühl, das mein Leben aus den Fugen geraten ist und ich mich in einem Hamster-Rad befinde. 

Kennt Ihr das auch?

Ich gebe zu, dass ich auch schon mit dem Gedanken gespielt habe meinen Blog zu schließen. 

Doch dann bin ich in mich gegangen: 

Nein, es würde mir was fehlen!

 Ihr würdet mir fehlen,

die Aktionen auf den Blogs,

 die Linkpartys 

und

der Austausch mit  Euch. 


So habe ich mir heute einen Ruck gegeben und stelle einen Post online.

Ich erzähle Euch, was ich bzw. wir im Oktober und Anfang November unternommen haben, um uns ein wenig vom Alltag abzulenken. 


Wir spazierten durch die heimischen, nördlichen Voreifel-Wälder....



Schauten uns am Zweifaller Kloster um. 



Machten einen tollen Ausflug nach Monschau, 





mit tollen Ein- und Aussichten sowie leckerem Essen.








Auf den Streuobstwiesen unserer Umgebung waren wir auch unterwegs und haben verschiedene Apfelsorten und die leckeren Wal-Nüsse gesucht......und.... gefunden! 




Es versteht sich von selbst, dass ich dem Hausflur auch ein herbstliches Dress verpasst habe.




Bei meinen Eltern die Hauseingang verschönert und neue Blümchen gepflanzt.






Meine Herbstpost wurde auch gebastelt und verschickt!




Bei der Lieblingsfreundin genoss ich das monatliche Frühstück und das Gefühl einen kleinen Kurzurlaub zu haben.  



Lautstark Singen bei Schlager.de auf dem Partyboot in Köln durfte ich auch....... lach!!


 


Gemeinsam mit dem Lieblingsmann und dem Tochterkind habe ich am 30.10. die
 "Lange Nacht der Kirchen", mit den unterschiedlichsten Veranstaltungen
besucht.  






Und am letzten Wochenende hat mein Vater seinen 75. Geburtstag gefeiert.







Wunderschöne Herbstpost lag auch im letzten Monat in meinem Briefkasten.





Danke an Kirsten, Lotte, Nicole, Nicole
und Elke
Ich habe mich sehr gefreut, dass Ihr an mich gedacht habt.
Vielen Dank!!

So meine Lieben, mein kleiner Rückblick ist nun beendet.
 Ich freue mich, dass Ihr durchgehalten habt. 
In den nächsten zwei Wochen werde ich mich mit den Ideen für das Nikolauswichteln und den Kartenadventskalender beschäftigen.
 Spätestens dann lesen wir uns wieder!!

Versprochen!!!!


Nun wünsche ich Euch einen schönen und gemütlichen Dienstagabend und winke Euch zum Abschied zu.

Eure

Monika