Dienstag, 29. November 2016

Buch und Mehr....




Nun sind es nur 3 Wochen bis zum Weihnachtsfest!
So kurz vor dem Fest der Liebe,  habe ich noch eine Geschenk - Idee für Euch.
 
Wie bereits hier versprochen...der zweite Teil von "Jules - Welt"
 
 
 
von Marina Boos
 
 
ISBN 978-3-426-51968-4
 
12,99 €





Klapptext:
 
Willkommen in Jules Winterwelt
 
Der Duft von Herbstlaub, Tannengrün und Lebkuchen weht durch Jules Café zur Lindenblüte. Weihnachten steht vor der Tür und obwohl die Dorfbewohner Jule und Ihr Café immer wahlweise für die Starbuckshölle oder ein Sammelbecken für schrullige Sonderlinge halten, dekoriert sie die Lindenblüte liebevoll mit selbstgemachter Winter- und Weihnachtsdekoration. Mitten während der Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt, den sie und ihre Handarbeitsgruppe veranstalten wollen, wird dieser jedoch abgesagt, und Jule und ihre Freunde haben alle Hände voll zu tun, den Markt und die Adventszeit zu retten.







Rezession:
 
Wie schon beim ersten Teil des Kreativ-Romans geschrieben, finde ich diese  "Art" von Buch zu schreiben und lesen, ein tolle Sache. Ich als Handmade-Mädel und Bloggerin,
 kann mich ganz und gar auf die Rolle der Jule einlassen. 

Auch wenn sie ein paar Jährchen jünger ist als ich.......lach.



 
 
Oft ertappte ich mich dabei, dass ich Jules Stimmung ganz gut nachvollziehen konnte,
sie sogar selber gespürt habe.
 Den Groll gegen die Mutter, die immer wieder versucht das Cafè schlecht zu machen.
Gegen die feindliche Nachbarschaft, die versuchen die Pläne zu durchkreuzen.

Aber auch den Zwiespalt spürte ich, dass vor lauter Alltag zu wenig Zeit bleibt für sich und die eigene Kreativität . 
 
Genau wie Jule, empfinde ich ein große Liebe zu den Menschen und deren handgearbeiteten Dinge. 




 
Wie schon beim ersten Teil, gefällt mir die Aufmachungen des Buches wieder sehr. 
Ein ausgestanztes Herz auf dem Cover, so dass man die weihnachtlichen Zeichnungen auf
der ersten Seite sehen kann. Liebevoll adventlich, illustrierte Seiten, Tipps von Jule und ein umfangreicher Anleitungsteil zum Selbermachen.
 
 
Fazit:
Rundum ein Buch, um es sich am Abend auf der Couch, in eine Decke gekuschelt bei Kerzenschein, mit einem leckeren Tee oder Kaffee in der Adventszeit oder zwischen den Jahren,
 gemütlich zu machen.

 
Ich würde gerne ein Fortsetzung des Buches lesen um zu wissen, wie es im Café "Zur Lindenblüte" weiter geht.




Jule trägt immer ein kleines Buch mit sich.
 
Ich glaube das haben wir Handmade-Mädels, Handarbeiterinnen, Bloggerinnen gemeinsam.
Wir alle tragen in unsere Handtasche ein Ideen-Buch mit herum.
 
 
Oder?
 
 
 
Hier seht Ihr meins:






Notiert wird was gefällt, ich gesehen habe oder mir merken will.
 




Meinen Post habe ich heute mal mit Zeichnungen des Tocherkindes gespickt.
Ich finde es schade, dass immer nur die Lehrer sie zu sehen bekommen.
 
Das wollte ich mal ändern!
 
Zumal am letzten Wochenende, zwei ihrer Fotografien und eine Zeichnung in einer Ausstellung  hingen.
 
 
 
Ich wünsche Euch eine schöne adventliche Woche und grüße Euch ganz herzlich.
 
 
 
Monika

Kommentare:

  1. Moin liebe Monika,
    wow tolle Zeichnungen sind das und tatsächlich habe ich auch so ein Ideenbuch, das ist vollgepackt mit Ideen, vielleicht mache ich zeige ich es mal. Es macht auf jeden Fall Spaß, darin rumzublättern.
    Ich wünsche Dir einen ganz schönen Tag, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    das Buch steht auf meiner Wunschliste, vielleicht hat der Nikolaus es ja dabei...
    Die Zeichnungen sind klasse, besonders die Augenpartie finde ich wunderschön.
    Ein Buch trage ich nicht mit mir rum, sollte ich aber mal machen, denn alles merken geht gar nicht.
    Dir einen schönen Abend
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika,
    einen frohen zweiten Advent wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Euren Besuch!
Wenn Ihr Lust und Laune habt, könnt Ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich würde mich freuen.

2in1Photoday im September

      Hallo meine Lieben!   Kenn Ihr das auch?     Jeden und jeden Tag nehmt Ihr Euch vor,    am eigenen Blog zu arbeit...